Nachlese "Change ist ein Event"

Saturday, October 15, 2016 - 18

am 11.10.2016 hatten sich gute dreißig Teilnehmer im Hofbräuhaus eingefunden, um mit Sabine Canditt (Cansult) über „Change“ und Veränderungsprozessen in Unternehmen zu diskutieren. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde zu Sabine, sie ist eine bekannte Sprecherin der agilen Community in Deutschland, ging es direkt ins Thema des Abends.

Teilnehmer durften in ihren jeweiligen Tischgruppen Geschichten austuschen, die sie in ihrem Umfeld zu Veränderungsprozessen in Unternehmen durchlebt haben. Zusammenfassend erzählte Sabine von zwei Erfahrungen mit Veränderungsprozessen, die sie selbst durchlebt hat. Dabei stellte sie heraus, welche Schritte gut waren und ab wann Schwierigkeiten aufgetreten sind.

Das „Competing Value Framework“ Modell

Anschließend erklärte Sabine das „Competing Value Framework“ von Cameron/Quinn. Auf der vertikalen Achse Individualität/Flexibilität vs Stabilität/Kontrolle, auf der horizontalen Achse interne vs externe Positionierung. Um das Verständnis für das „Competing Value Framework“ Modell zu erleichtern, hatte Sabine für die Teilnehmer mehrere aufeinander folgende Übungen vorbereitet.

Der Abend hatte einen sehr ausgewogenen Mix von Vortrag, Podiumsdiskussionen, Gruppenarbeit und Diskussionen in Tischgruppen, sowie Präsentation der Arbeitsergebnisse durch die Teilnehmer. Fotostrecke, wie immer, unten verfügbar.

Viele Teilnehmer waren begeistert von den neuen Einsichten die sie gewonnen haben und dem besseren Verständnis für zukünftige Change-Experimente.

Vielen Dank für Eure Teilnahme, herzliche Grüße und bis bald
Sabine und Mario

Attachement: